Stairway to Heaven

 

Alessandro Lavagnoli

In der "visionären" Idee des Autors ist die Treppe zum Himmel der gewundene und manchmal unzugängliche Weg, den der Mensch täglich auf der Suche nach einer begehrten Freiheit geht; dann, gelindert, von der Müdigkeit des Lebens auf den Flügeln einer Taube schwebend. 2012 wurde "Stairway to Heaven" bei Marmomacc & The City vor der Arena von Verona als Auszeichnung gestellt.